Punkteregen

On 23. März 2013, in Persönliches, Philosophie, by Ingo

Nachdem ich nun etwa zwei Semester lang von Pontius nach Pilatus rannte, ist es endlich so weit: Ich habe endlich alle Module abgeschlossen. Geht doch. Lang genug gedauert hat’s ja schließlich. Alles was ich jetzt noch brauche, ist ein freier Kopf und damit genug Konzentration, um mit der Master-Arbeit weiter zu machen. Mal sehen, ob sich jemand findet, der sie betreuen mag, immerhin ist das Thema, die Frage nach der Autonomie von autonomen Systemen, genauso aktuell wie unerschlossen und alle Welt streitet sich darum… Das wird noch spannend. 🙂

Tagged with:  

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: