Sexistisches Müsli

On 13. April 2013, in Allgemein, Fundstück, by Ingo

Nicht selten gehe ich mit einer guten Freundin zusammen einkaufen. Und kürzlich blieb sie vor dem Regal mit dem Müsli stehen, zog die Augenbrauen hoch und beschwerte sich lauthals…

20130408_185937

„So, so, Frauen bekommen also Schokolade in ihr Müsli und Männer Obst?“ Klagte sie. „Was soll denn der Scheiß? Schokolade macht doch eh nur dick. Obst ist doch viel gesünder! Und warum kriegen Männer und Frauen überhaupt verschiedene Müslis?“

Gute Frage eigentlich. Warum bekommen Männer und Frauen verschieden Müslis? So extrem verschieden ist die Biochemie zwischen männlichen und weiblichen Körpern nun auch nicht. Oder ist das nur ein geschickter Marketing-Trick, der auf eine Pseudogleichberechtigung abzielt? Nun, scheinbar kommt das bei Frauen nicht so sonderlich gut an. Zumindest bei meiner guten Freundin löste es deutliches Missfallen aus.

Tagged with:  

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: