Eine Woche Landurlaub

On 18. August 2013, in On Tour, by Ingo

Nachdem mich die Cyber-Depression überkam, bin ich eine Woche zu einem guten Freund auf’s Land geflohen. Den Kopf mal frei kriegen und dem Medienterror entkommen.

Dabei hab ich natürlich das gemacht, was ich am liebsten mache, wenn ich gerade darüber nachdenke, was ich alles NICHT machen will (denn dazu ist „Urlaub“ ja da): Fotos! Jede Menge davon. 🙂

Und jetzt, wieder hier angekommen, stelle ich zweierlei Dinge fest: Es ist ein angenehmes Gefühl, wieder eine Tastatur unter den Fingern zu haben. Und zum anderen nervt mich der Stadtlärm, das Internet, die Erreichbarkeit, E-Mails, SMS, Nachrichten und der ganze verdammte Medienscheiß.

Ein von Medien genervter Nerd. Ich sollte an meinem Selbstbild arbeiten. ^^

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: