… ist natürlich „Prinzessinnensuppe“!

Wir alle werden mal alt, keine Frage. Früher oder später ist das mit den Zähnen dann nicht mehr so toll, wie gewohnt und wenn die Dritten erstmal her müssen, dann kann das Kauen auch gleich durch Schlürfen ersetzt werden. Zum Glück gibt es von Erasco jetzt eine Lösung für dieses Problem – zumindest für Drachen im reiferen Alter: Prinzessinnensuppe!

IMG_0765

Ob sie aus echten Jungfrauen frisch gepresst und handfiltriert wurde, kann bezweifelt werden. Aber immerhin ist sie nur mild gesalzen. Eine nicht all zu bittere Dosenprinzessin. Wem würde da nicht sofort das Wasser im Munde zusammenlaufen? Und wer jetzt in seinem Kopfkino verzweifelte Drachen mit Dosenöffnern hantieren und Konservenjungfrauen mittels Feuerspucken auf kleiner Flamme zart garen sieht – der weiß, wie ich mich beim Supermarktbesuch eben gefühlt habe… 😉

Wohlan denn! Bon Appetit!

Tagged with:  
%d Bloggern gefällt das: